MAMD Prüfungsprogramm-Lehrgang am 27.06.2020 in Leipzig

Wir (d.h. Max, Jonas, Moritz und Sven) fuhren gegen 05:15 von Königsdorf los und kamen mit kleiner Pause, um ca. 12:00 im sonnigen Leipzig an.

Nachdem wir unser Gepäck ausgeladen und unsere Schlafstätte für die Nacht bezogen hatten, machten wir uns nach kurzer Pause, gemeinsam auf zur Trainings-Halle, die nur wenige Minuten Gehzeit weg war.

An der Halle angekommen trafen wir schon viele Arnisadores aus "aller Herren Länder", die darauf warteten in die Halle gelassen zu werden. Die Vorfreude auf den bevorstehenden Lehrgang sah man in ihren Augen glänzen.

Nach der offiziellen Begrüßung und der Klärung der besonderen Verhaltens-Regeln und Hygienevorschriften ging es mit einem sportlich, ausgewogenen Erwärmen los.

Zu Beginn gab uns Torsten Zumpf, der den Lehrgang leitete, klare Hinweise zur Bedeutung des richtigen Standes und das Finden der inneren und äußeren Mitte.

Nachdem "Corona gerechten" Aufteilen der Teilnehmer nach Graduierungen, ging es dann los mit dem gemeinsamen Üben des jeweiligen Prüfungsprogammes und den hilfreichen Ratschlägen von Torsten.

Torsten: "Die, die nach mir kommen, müssen mehr wissen, als ich selbst, deswegen möchte ich mein Wissen gerne weitergeben"

Im 1. Trainingsblock übten wir je nach Gruppe, die

  • Anyo Tatlo und ihre analoge Schwester
  • Mano Mano Blöcke gegen das 6/8 Angriffssystem
  • 8 Angriffssystem mit Single Stock

Torsten erklärte die korrekte, ergonomische Ausführung von Schlägen und das Prinzip der verschiedenen Winkel.

2. Übungsblock:

  • Partneranyo
  • Mano Mano Blöcke & Standfestigkeit
  • Mano/Mano mit Konter und Single Stock mit Konter gegen das 6/8 Angriffssystem

3. Übungsblock:

  • Entwaffnungen und 1/1
  • Grundlagen zu Paddel & Wendetechniken der Serie 1 & 2
  • Doppel Sinawali in verschiedenen Ausführungen

Am Ende betonte Torsten nochmals mit anderen Worten die Bedeutung der Winkel, Stellungen, ergonomischen Schläge und des richtigen Timings.

Die Zeit verging wie im Flug! Am Abend klang der tolle Tag bei einem tollen Essen aus.

Am nächsten Morgen, nach einem reichhaltigen Frühstück machten wir uns auf und kamen gesund in Bayern an.

Gruppenbild

Text
Sven Krömmelbein
Foto
Torsten Zumpf